In der Gruppe meditieren - von Zuhause: Das "Cori - Programm"

  • Fällt es Dir schwer, Dir mehr Zeit für Stille und Achtsamkeitspraxis zu nehmen, obwohl es die äußeren Umstände eigentlich zulassen würden? 
  • Kreisen Deine Gedanken mal wieder stundenlang im Kopf herum? 
  • Gelingt es Dir, einen liebevollen Blick auf Deine Emotionen, Körpergefühle und Gedanken zu werfen?

    Ich möchte gerne Deine Achtsamkeitspraxis auffrischen und mit Dir gemeinsam in einer Gruppe digital meditieren. Dafür brauchst du nur einen Internetanschluss, einen PC oder ein Handy.  

Technische Voraussetzungen

  • Du brauchst ein Handy/Ipad oder einen PC mit Lautsprecher (ggf. Mikro)
  • Bitte lade die App "ZOOM" auf dein Gerät. (Wenn Du das erste Mal bei einer Meditation mitmachen willst und auf den Link klickst wirst du dazu auch direkt aufgefordert.
  • In der rechten Spalte findest du die nächsten Termine. Wenn du zum angegebenen Zeitpunk auf den Termin klickst, wirst du direkt in die Gruppe verbunden.
  • Nach einem kurzen "Hallo" werden wir gleich mit dem Üben anfangen, da wir bei dieser App nur 40 Minuten pro Sitzung kostenlos zu Verfügung gestellt bekommen.
  • Bei dieser App kannst du wählen, ob andere dich während der Meditation sehen dürfen oder nicht.

Kursort

In deinem Zuhause auf einem Stuhl, Hocker oder auf dem Boden.

Was machen wir?

Ich werde in den kommenden Tagen unterschiedliche Meditationen anbieten. 

 

Sicherlich ist es hilfreich, die ein oder andere Vorerfahrung zu haben, du kannst aber gerne bei jeder der Achtsamkeitsübungen mitmachen.  Im Anschluss an die Meditationen werde ich noch eine kurze Gesprächsrunde anbieten. 

 

Gerade in diesen herausfordernden Tagen, wo wir uns nur sehr beschränkt begegnen können, kann diese Form des Gruppentreffens eine gute Unterstützung sein. 

 

Und noch was: Schon länger nicht mehr praktiziert zu haben ist kein Grund nicht zu beteiligen:)

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.